Verordnung (EU) 2016/679

des Europäischen Parlaments und des Rates

MITA Cooling Technologies S.r.l. möchte Sie darüber informieren, dass gemäß Art. Gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden “Europäische Verordnung”) können einige automatisch erfasste oder bereitgestellte personenbezogene Daten verarbeitet werden von Ihnen durch das Surfen oder die Nutzung der Website www.mitacoolingtechnologies.com (nachfolgend die “Webseite“)

Daher bezieht sich diese Datenschutzerklärung ausschließlich auf die vorliegende Website und bezieht sich nicht auf andere Websites, Seiten oder Online-Dienste, auf die über auf der Website veröffentlichte Links zugegriffen werden kann.

  1. Daten-Controller

MITA Cooling Technologies S.r.l. , in der Person des gesetzlichen Vertreters mit Sitz am Via Felice Casati, 1/A, 20124 Milano (im Folgenden “MITA Cooling Technologies” oder “Datenregler“) ist der Daten-Controller.

     2. Arten von verarbeiteten Daten

Damit Sie die Webseite und ihre Dienste nutzen können, einschließlich der Kontaktaufnahme mit dem MITA Cooling Technologies für spezielle Anfragen oder um Materialien über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen zu erhalten, sowie um Ihren Lebenslauf zu senden, kann der Datenverantwortliche einige Ihrer Daten kennen und verarbeiten persönliche Daten.

Navigationsdaten

Die auf der Website implementierten Computersysteme und Software erwerben während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Kommunikationsprotokollen des Internets erfolgt.

Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die mit der Site verbunden sind, die Adressen in der URI-Notation (URI = Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung und die zum Übermitteln der Anforderung verwendete Methode an den Server die Größe der Datei, die als Antwort erhalten wird, wobei der numerische Code den Status der vom Server gegebenen Antwort (Erfolg, Fehler usw.) und andere Parameter anzeigt, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen.

Diese Daten, die für die Nutzung der Website erforderlich sind, werden ausschließlich zu statistischen Zwecken über die Nutzung der Dienste (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Stunde oder Tag, geographische Herkunftsgebiete usw.) und zur Sicherstellung der Daten verarbeitet ordnungsgemäßes Funktionieren der angebotenen Dienste.

Die Navigationsdaten werden nicht länger als sieben Tage gespeichert und unmittelbar nach ihrer Zusammenfassung gelöscht, unbeschadet etwaiger Ersuchen von Justizbehörden zur Feststellung von Straftaten.

Daten freiwillig vom Benutzer zur Verfügung gestellt

Die fakultative, explizite und freiwillige Übermittlung von E-Mail-Nachrichten sowie das Ausfüllen und Einreichen von Webseitenformularen und / oder Ihres Lebenslaufes beinhaltet die Erfassung der E-Mail-Adresse des Absenders, die benötigt wird, um auf Ihre Anfragen zu antworten, wie sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der E-Mail, in den Formularen oder im Lebenslauf enthalten sind, sofern diese beigefügt sind.

Insbesondere Nutzer, die ihre Kandidatur und ihren Lebenslauf über die Website einreichen möchten, sind aufgefordert, ihren Inhalt genau zu beachten, und zwar aus irgendeinem Grund keine personenbezogenen Daten bestimmter Kategorien, einschließlich Daten, die geeignet sind, die rassische oder ethnische Herkunft offenzulegen , politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftsmitgliedschaft sowie Daten in Bezug auf Gesundheit oder Sexualleben oder sexuelle Orientierung.

Gegebenenfalls können spezielle Datenschutzrichtlinien auf den Webseiten für bestimmte Dienste veröffentlicht werden.

Cookie-Richtlinien

Die Webseite verwendet die folgenden Arten von Cookies.

Technische Cookies

Auf der Website sind technische Cookies und Session-Cookies implementiert, d. H. Kleine Textdateien, die eine bestimmte Menge an Informationen zwischen Ihrem Terminal oder Ihrem Browser und der Website enthalten, die den korrekten Betrieb und die Verwendung des letzteren ermöglichen. Im Gegensatz dazu werden Cookies weder zur Übermittlung persönlicher Informationen verwendet, noch wurden sogenannte persistente Cookies implementiert.

Analytische Plätzchen

Analytische Cookies werden von Google Analytics verwendet und zur Verfügung gestellt. Die letztgenannte Tätigkeit dient der rein internen statistischen Analyse des Zugangs, der Verbesserung der Website und der Vereinfachung ihrer Nutzung sowie der Überwachung ihrer korrekten Funktionsweise. In jedem Fall hat der Datenverantwortliche die am besten geeigneten Tools eingesetzt, um die Identifizierungsmöglichkeiten dieser Art von Cookies zu reduzieren. Google Analytics veröffentlicht hier seine Cookie-Richtlinie. Der Nutzer kann die Funktionen von Google Analytics selektiv deaktivieren, indem er im Browser die Opt-out-Komponente von Google installiert. Um die Aktion von Google Analytics zu deaktivieren, lesen Sie bitte den folgenden link.

Profilierungs-Cookies

Cookies für das Profiling von Benutzern werden nicht verwendet, ebenso wenig wie andere Tracking-Methoden.

Die vorliegende Website implementiert weder sogenannte “Profiling-Cookies” noch Tracking-Methoden.

Cookies von Drittanbietern

Diese Website verwendet nur Analyse-Cookies, die von Google Analytics installiert und zur Verfügung gestellt werden, wie bereits erwähnt.

Schließlich kann die Website für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien, wie z. B. Videos, externe Tools verwenden, die möglicherweise Cookies installieren. Zum Beispiel kann die YouTube-Cookie-Richtlinie hier eingesehen werden.

Browser-Einstellungen Optionen für die Verwendung von Cookies durch die Webseite

Die Installation aller Arten von Cookies kann jedoch in den Einstellungen Ihres Browsers deaktiviert werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Änderungen an diesen Einstellungen dazu führen können, dass die Website unbrauchbar wird, wenn die für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlichen Cookies blockiert werden.

Jeder Browser hat jedoch unterschiedliche Einstellungen zum Deaktivieren von Cookies. Im Folgenden finden Sie die Links zu den Anleitungen für die gebräuchlichsten Browser: Apple Safari, Google Chrome, Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox.

     3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

Der Datenschutzbeauftragte hält ausschließlich die persönlichen Daten, die Sie während des Surfens auf der Website und der Nutzung seiner Dienste zur Verfügung stellen, einschließlich der Weiterleitung Ihrer spontanen Bewerbung. Die Daten werden ausschließlich dazu verwendet, die Nutzung von Inhalten und Diensten auf der Website zu ermöglichen und auf Anfrage Ihre Anfragen und / oder spontanen Bewerbungen zu erhalten.

In Anbetracht Ihrer Entscheidung, die Website und ihre Dienste zu nutzen, ist die Rechtsgrundlage, auf der die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beruht, die:

  • die Einwilligung in die von Ihnen zur Verfügung gestellte Verarbeitung, indem Sie spontan Anfragen und / oder Ihre Bewerbung an unsere E-Mail-Adressen senden;
  • das berechtigte Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihnen die besten Dienste zu bieten; erlauben Sie uns, auf Ihre E-Mail-Anfragen zu antworten; Betrug verhindern; Aufrechterhaltung der Website, unserer Dienstleistungen und der IT-Systeme; stellen Sie sicher, dass unsere Prozesse, Verfahren und Systeme so effizient wie möglich sind.
  • die Notwendigkeit, eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, wenn dies notwendig wird, und Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, wo immer die Behörden dies verlangen;

Ihre persönlichen Daten können entweder über IT-Tools oder auf Papierbasis verarbeitet werden.

      4. Aufbewahrungsfrist für persönliche Daten

Der Datenverwalter beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum aufzubewahren, der nicht länger ist, als es zur Erreichung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben und verarbeitet wurden.

Daher werden persönliche Navigationsdaten und Daten, die durch die Nutzung der Website erworben wurden, nicht länger als sieben Tage gespeichert. Personenbezogene Daten, die in Ihrem Lebenslauf enthalten sind, werden dagegen nicht länger als 12 Monate nach Erhalt aufbewahrt.

In Bezug auf andere personenbezogene Daten verpflichtet sich der Datenverantwortliche, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Grundsätze der Angemessenheit, Relevanz und Datenminimierung zu übertragen, da der Datenverantwortliche die Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten nicht genau bestimmen kann die europäische Verordnung, die jährlich die Notwendigkeit einer weiteren Lagerung bewertet. Sobald die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, erreicht sind, werden wir sie aus unseren Systemen und Aufzeichnungen entfernen und / oder geeignete Maßnahmen ergreifen, um sie anonym zu machen und Ihre Identifizierung zu verhindern.

Die vorstehenden Absätze berühren nicht den Fall, in dem solche Daten gespeichert werden, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unser Recht vor Gericht zu ermitteln, auszuüben oder zu verteidigen.

     5. KATEGORIEN DATENFÄCHER ADRESSE

Die verarbeiteten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre persönlichen Daten können jedoch im Zusammenhang mit den oben genannten Verarbeitungszwecken bekannt werden:

  • Personen, die auf die Daten gemäß dem Unionsrecht oder den Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten zugreifen können, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
  • Personen, die innerhalb der Grenzen der Europäischen Union in völliger Autonomie als separate Datenverwalter oder als speziell von der Gesellschaft benannte Datenverarbeiter tätig sind, die zu den in Abs. 2 genannten Tätigkeiten und Dienstleistungen beitragen. 4., e. die Fachleute des Unternehmens, MITA Cooling Technologies, die IT-Infrastrukturen und IT-Assistenz und Beratung anbieten, sowie das Design und die Implementierung von Software und Websites, Unternehmen, die Dienstleistungen zur Anpassung und Optimierung unserer Dienstleistungen anbieten, MITA Cooling Technologies, die Datenanalyse- und Entwicklungsdienste anbieten (einschließlich solcher, die sich auf Benutzerinteraktionen mit unseren Diensten beziehen), Servicezentren, Unternehmen oder Berater, die für die Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen für die für die Verarbeitung Verantwortliche verantwortlich sind, innerhalb der Grenzen der Zwecke, für die sie erhoben wurden.

Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter möglicherweise auch auf Ihre personenbezogenen Daten aufmerksam, sofern sie zuvor als natürliche Personen unter der Aufsicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Art. 29 der Europäischen Verordnung oder als Systemadministratoren.

Jegliche Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes, das in der Europäischen Verordnung festgelegt ist, sowie den technischen und organisatorischen Maßnahmen, die von der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen getroffen werden, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

     6. ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN IN DRITTLÄNDER

Der Datenverwalter beabsichtigt nicht, Ihre personenbezogenen Daten an Drittstaaten zu übermitteln. Dementsprechend erfolgt die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb der Grenzen der Europäischen Union.

     7. MÖGLICHE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSPROZESSE

Der Datenverwalter verwendet keine automatisierten Entscheidungsprozesse, einschließlich der in Art. 22, Abs. 1 und 4 der Europäischen Verordnung.

     8. ART DER PERSÖNLICHEN DATENVORSCHRIFTEN

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die in Absatz 4 genannten Zwecke ist obligatorisch, da die Ablehnung es der Gesellschaft unmöglich machen würde, die Inhalte der Webseite anzuzeigen oder die in den Lebensläufen enthaltenen Daten zu verarbeiten.

     9. Rechte von Datensubjekten

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie als Betroffener gemäß der europäischen Verordnung das Recht:

  • Widerrufen Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Verarbeitung. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass die Zurücknahme der Einwilligung die Rechtmäßigkeit früherer Verarbeitungen, wie sie in Art. 7, Abs. 3 der Europäischen Verordnung;
  • Bitten Sie den Datenschutzbeauftragten um den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, wie in Art. 15 der Europäischen Verordnung;
  • die Änderung und Integration Ihrer persönlichen Daten von der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen als ungenau zu erachten, auch durch Bereitstellung einer einfachen ergänzenden Erklärung, wie in Art. 16 der Europäischen Verordnung;
  • Bekommen Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten aus einem der in art. 17 der Europäischen Verordnung;
  • Erhalten Sie von der Datenschutzbehörde die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wenn einer der Fälle unter Art. 18 der Europäischen Verordnung;
  • Erhalten Sie vom Datenschutzbeauftragten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten Format, das üblicherweise von automatischen Geräten verwendet und gelesen wird, sowie das Recht, diese Daten ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wie in Art. 20 der Europäischen Verordnung;
  • Widersetzen Sie sich aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation in Zusammenhang stehen, jederzeit mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstaben e) oder f), einschließlich Profiling auf der Grundlage dieser Bestimmungen, nach Art. 21 der Europäischen Verordnung;
  • Entscheidungen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen, die Rechtswirkungen hervorrufen, die Sie betreffen oder die Ihre Person erheblich beeinträchtigen, wenn Sie nicht zuvor und ausdrücklich zugestimmt haben, wie in Art. 22 der Europäischen Verordnung. Beispielhaft und nicht erschöpfend umfasst diese Kategorie jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf die Analyse oder Vorhersage von Aspekten in Bezug auf Konsum- und Kaufentscheidungen, die wirtschaftliche Situation, Interessen, Zuverlässigkeit und das Verhalten abzielt;
  • Legen Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77) ein oder nehmen Sie geeignete Gerichte (Art. 79), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung gegen die europäische Verordnung verstößt. Die Beschwerde kann in dem Mitgliedstaat eingereicht werden, in dem Sie normalerweise wohnen oder arbeiten, oder an dem Ort, an dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat.

Bei der Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine Mitteilung an den Geschäftssitz von Via Felice Casati, 1/A, 20124 Milano, richten oder indem Sie eine E-Mail an info@mitact.it senden.

WÜNSCHEN SIE MEHR INFORMATIONEN ÜBER
UNSER UNTERNEHMEN UND UNSER TEAM?


KONTAKTIEREN SIE UNS
© 2018 MITA Cooling Technologies S.r.l. Via del Benessere, 13 27010 Siziano (PV) - Italy - Ph. +39 0382 67599 - Fax +39 0382 617640
EU VAT IT05112560155 - Steuernummer 08973680153
Privacy - Cookies Policy