Kühltechnologien für die Metallbearbeitung

Gießereien, Stahlwerke, Tonerdeproduktion: Betriebsleiter in diesen Industrien benötigen Betriebskontinuität, deutliche Temperatursprünge bei der Kühlung und die Eindämmung der Betriebs- und Wartungskosten. Remote-Management-Plattformen sind ein zusätzlicher Verbündeter.

Installationskontext

Installationskontext Stahlwerke, Gießereien, Aluminiumherstellung, Herstellung von Steelcord.

Anforderungen

Anforderungen geringer Verbrauch, Fernsteuerung, hohe Temperaturunterschiede, einfache Wartung.

Überblick über Kühltechnologien

Überblick über Kühltechnologien Fernverwaltungssysteme, integrierte Verwaltungssysteme, Kühltürme für die Industrie (offener Kreislauf).

Kühltechnologien für die Metallbearbeitung

Einige Beispiele können für die Anwendbarkeit von Kühltechnologien für die Metallbearbeitung angeführt werden (extrem heterogener Anwendungsbereich).

  • Ausgehend von der Wärmebehandlung von Metallen ist das Kühlsystem nützlich, um das aus den Heizöfen der zu behandelnden Teile kommende Wasser zu kühlen sowie das Wasser oder das Temperieröl zu kühlen.
  • Bei der Herstellung von Sinterstücken werden die Kühltechnologien verwendet, um das Wasser zu kühlen, das aus den Hydraulikaggregaten der Pressen und aus dem Stückheizofen kommt.
  • Beim Heißmetallprägen wird stattdessen das Wasser gekühlt, das aus den Stahlheizöfen und den Luftkompressoren der Pressen kommt, mit denen die Hämmer gesteuert werden.
  • Schließlich wird bei der Herstellung von Druckgussteilen der Industriekühler verwendet, um das Wasser zu kühlen, das aus den Hydraulikaggregaten der Pressen und aus den Formen kommt.
Nach Informationen fragen
MITA Connect & Cooling Station & PMS Tower for Fonderia Casati_Case Study

Fonderia Casati ist Industrie 4.0 auch dank MITA-Kühlsystemen

Kühltechnologien zur Unterstützung nicht nur eines Prozesses, sondern einer Zukunftsvision des Unternehmens.

Mehr erfahren

Instrumente zur Unterstützung der Auswahl

Icon check list

Ihre Berater für Kühltechnik

Erstes Ziel: Stellen Sie dem Kunden die richtigen Fragen und beziehen Sie ihn in den Prozess der Auswahl des besten Kühlers ein. Wir tun dies seit 1960. Heute wird diese Tätigkeit auch durch fortschrittliche Software zur Leistungsanalyse, ROI-Berechnung und Energieoptimierung unterstützt.
Icon check list

Vorläufige Anlagenbewertung

Der Besuch der Anlage ist ein grundlegender Moment, um gemeinsam mit Ihren Technikern und den beteiligten Ingenieurbüros die richtigen Informationen über Ihre Bedürfnisse zu finden. Eine Machbarkeitsstudie wird dann auch dank des Einsatzes fortschrittlicher Software durchgeführt. Dabei stehen die Informationen des Kunden immer im Mittelpunkt.
Icon check list

Maßgeschneidertes Design für jede Anwendung

Ein komplettes Programm an Kühlern und Kältemaschinen, Dutzende von Varianten für jeden Typ, Lösungen für jede Anwendung und wichtige Anpassungen: Das Design von MITA ist wirklich maßgeschneidert.