Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Auf dieser Seite erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 (GDPR) und dem Gesetzesdekret Nr. 196/2003 über diese Website verarbeiten.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

MITA Cooling Technologies srl, mit Sitz in Via del Benessere, 13 27010 Siziano (PV) – Italien.

Für weitere Informationen können Sie sich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden, indem Sie an die oben genannte Adresse oder an diese E-Mail-Adresse schreiben: info@mitact.it

 

Kategorien der verarbeiteten Daten

Navigationsdaten

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen unumgänglich ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um sie mit identifizierten Personen in Verbindung zu bringen, sondern um solche, die aufgrund ihrer Beschaffenheit die Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Nutzern verwendet werden, um sich mit der Website zu verbinden, die URI (Uniform Resource Identifier)-Notationsadressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihre korrekte Funktion zu überprüfen.
Die Daten könnten auch verwendet werden, um im Falle möglicher Computerkriminalität gegen die Website die Schuldfrage zu klären.

 

Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben

Wir verarbeiten die Daten (z. B. Name, E-Mail, Telefonnummer), die Sie als Nutzer der Website freiwillig an uns übermittelt haben, z. B. über das Kontaktformular, das Newsletter-Abonnementformular oder für den Zugang zu geschützten Bereichen der Website.

 

Cookie-Richtlinie

Diese Website verwendet Cookies.

Mehr Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

 

Warum wir Daten verarbeiten, wie lange wir sie speichern und was passiert, wenn Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen

In der folgenden Tabelle erfahren Sie, warum wir Ihre Daten verarbeiten, d. h. zu welchem Zweck.
Zu jedem Zweck teilen wir Ihnen auch die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung mit, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren und was geschieht, wenn Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen.

 

 

Warum (Zweck) wir Daten verarbeiten Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir die Daten?

 

Wie lange bewahren wir Daten auf?

 

Was geschieht, wenn Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen?
1. Zur Beantwortung von Anfragen, die Sie über das Kontaktformular oder auf anderem Wege an uns richten.Um auf Ihren Wunsch hin einen Vertrag oder vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen.So lange, wie es für die Durchführung der einzelnen Verarbeitungsschritte erforderlich ist.

Nach Ablauf dieser Frist verarbeiten wir Ihre Daten so lange, bis die gesetzlich vorgeschriebene Frist zur Erfüllung der uns auferlegten Verwaltungs-, Buchführungs- und Steuerpflichten vorüber ist.

Sie müssen uns diese Daten zur Verfügung stellen; wenn Sie sie nicht angeben, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten.
2. Um Ihnen Zugang zu eingeschränkten Bereichen der Website zu gewähren.Um auf Ihren Wunsch hin einen Vertrag oder vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen.So lange, wie es für die Durchführung der einzelnen Verarbeitungsschritte erforderlich ist.

Nach Ablauf dieser Frist verarbeiten wir Ihre Daten so lange, bis die gesetzlich vorgeschriebene Frist zur Erfüllung der uns auferlegten Verwaltungs-, Buchführungs- und Steuerpflichten vorüber ist.

Sie sind verpflichtet, uns diese Daten mitzuteilen; andernfalls haben Sie keinen Zugang zu den reservierten Bereichen.
3. Zur Überwachung und Nachverfolgung des Verhaltens der Webseitenbesucher, wobei die Daten über das Navigationsverhalten (z. B. besuchte Seiten) nur in zusammengefasster Form erfasst und aufgezeichnet werden, um die Nutzung unserer Webseite zu verbessern.Aufgrund Ihrer Zustimmung.

Sie haben jederzeit das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen.

 

Nicht länger als 12 Monate ab dem Zeitpunkt, an dem wir sie erhoben haben.Sie sind nicht verpflichtet, uns diese Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, können Sie bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen.

 

4. Um Ihnen unsere Werbemitteilungen (z. B. Newsletter) zuzusenden.
Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir MailUp, eine Software von Growens S.p.A.

Über MailUp können wir sehen, ob und wann Sie die E-Mails, die wir Ihnen geschickt haben, geöffnet haben und ob Sie auf die in den E-Mails enthaltenen Links geklickt haben.

Aufgrund Ihrer Zustimmung.

Sie haben jederzeit das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen.

Für den Fall, dass Sie unsere Dienstleistungen erworben haben, können wir Ihnen gemäß Artikel 130, Absatz 4 des Gesetzesdekrets 196/2003 („Datenschutzgesetz“), das den so genannten Soft-Spam regelt, Werbemitteilungen zusenden.

Bis Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt unserer Mitteilungen widerrufen, vorbehaltlich technischer Fristen für die Löschung und unter Vorbehalt der regelmäßigen Überprüfung unserer Abonnentenlisten.Sie sind nicht verpflichtet, uns die Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie diese nicht bereitstellen, können Sie unsere Werbemitteilungen nicht erhalten, außer im Falle von Soft-Spam.
5. Um Ihnen über Banner, Papierpost, SMS, per Telefon oder über unsere Seiten in sozialen Netzwerken Werbematerial oder Marktforschungsdaten zukommen zu lassen.Aufgrund Ihrer Zustimmung.

Sie haben jederzeit das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen.

 

Bis Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt unserer Mitteilungen widerrufen,Sie sind nicht verpflichtet, uns die Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie diese nicht bereitstellen, können Sie unsere Werbemitteilungen nicht erhalten.
6. Um ein Profil von Ihnen zu erstellen, wobei wir profilbildende Cookies verwenden, die es uns ermöglichen, Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu sammeln.Es ist Ihre Zustimmung, die durch das Cookie-Banner gegeben wird.

 

Bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen oder in jedem Fall innerhalb des in der Cookie-Richtlinie angegebenen Zeitraums.Sie sind nicht verpflichtet, uns die Daten zur Verfügung zu stellen.

 

An wen Ihre Daten weitergegeben werden können

Neben uns können auch noch Andere, sowohl Unternehmen als auch Fachkräfte, Zugang zu Ihren Daten haben:

  • unsere Mitarbeiter, die administrative, buchhalterische oder IT-Support-Tätigkeiten ausführen
  • unsere Beschäftigten
  • Personen, die die Hardware und Software für den Betrieb unserer Website bereitstellen (einschließlich Anbieter von Hosting- oder Newsletter-Verwaltungsdiensten)
  • Personen, die die Software verwalten, mit der wir die Datenbank der Nutzer dieser Website anlegen und verwalten
  • andere Unternehmen der Gruppe.

Falls erforderlich, werden wir diese Personen als Datenverarbeiter benennen.

Sie können bei uns jederzeit die aktualisierte Liste der Datenverarbeiter anfordern.

Wir können Ihre Daten auch an Behörden weitergeben, wenn diese dies verlangen.

 

Ihre Rechte

Dies sind die Rechte, die Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben.

Sie haben das Recht:

  • Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt wird
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen
  • Ihre Daten einzusehen und eine Kopie davon zu erhalten
  • die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen und deren Korrektur, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen
  • eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen
  • Ihre Daten löschen oder entfernen zu lassen
  • Ihre Daten zu erhalten oder sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Daten mit Hilfe automatisierter Verfahren verarbeitet werden und die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf dem Kaufvertrag beruht
  • bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen oder den Rechtsweg zu beschreiten.

Widerspruchsrecht und Direktmarketing

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.

Wie Sie Ihre Rechte ausüben können

Senden Sie uns eine Anfrage an unsere Kontaktadressen am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats.

Wo wir Daten verarbeiten und Datenübermittlung ins Ausland

Wir verarbeiten Ihre Daten in unseren Geschäftsräumen und an jedem anderen Ort, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Personen befinden. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Daten können auch in ein anderes Land als das, in dem Sie sich befinden, übermittelt werden: Wir werden Ihnen mitteilen, ob und wann dies im Zusammenhang mit den verschiedenen von uns genutzten Diensten geschieht.

Personenbezogene Daten können sowohl in Länder innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.
Die Datenübermittlung ins Ausland erfolgt auf der Grundlage der im Vertrag mit unseren Dienstleistern enthaltenen üblichen Vertragsklauseln.

 

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Bei Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden wir Sie in geeigneter Weise informieren.