Verteilsystem

Um die maximale Leistung des Kühlturms zu erreichen, muss das in den Turm eintretende Wasser in Tröpfchen aufgeteilt und gleichmäßig über die Füllung verteilt werden.

  • Sprühverteilung mit Düsen. Bei dieser Art der Verteilung werden Zentrifugal- oder Prallsprühdüsen verwendet (manchmal auch als „Drucksystem“ bezeichnet).
  • Kanal mit Löchern und Platten. Diese Art der Verteilung umfasst offene, hölzerne Kanäle mit am Boden befestigten Kunststoff- oder Keramikdüsen, unter denen Platten den Wasserfluss unterbrechen und brechen.
  • Wehrrinne. Diese Art der Verteilung umfasst einen Hauptverteilungskanal und ein Netz von Wehr- oder Überlaufrinnen. Die Rinnen haben gezackte Seitenkanten für einen verteilten Wasserabfluss.

Unser Angebot an Anwendungen

Kühltechnologien für die hochwertige Lebensmittelverarbeitung

Lebensmittelindustrie

Mehr noch als in anderen Branchen müssen Kühltechnologien für die Lebensmittelindustrie dazu beitragen, die Qualität des Endprodukts (und der Prozessflüssigkeit) zu erhalten. Kühltürme mit geschlossenem Kreislauf und „Hybridtürme“ können ihren Beitrag leisten. Die Betriebskontinuität der Anlage und insbesondere des Kühlsystems ist von grundlegender Bedeutung.

Kühltechnologien für die Metallbearbeitung

Metallbearbeitung

Gießereien, Stahlwerke, Tonerdeproduktion: Betriebsleiter in diesen Industrien benötigen Betriebskontinuität, deutliche Temperatursprünge bei der Kühlung und die Eindämmung der Betriebs- und Wartungskosten. Remote-Management-Plattformen sind ein zusätzlicher Verbündeter.

Kühltechnologien für die chemische und pharmazeutische Industrie

Chemische und Pharmazeutische Industrie

Es handelt sich um Systeme sehr unterschiedlicher Größe: da sich die für die industriellen Fluide erforderlichen Temperaturen ändern, muss auch der Kühler entsprechend dimensioniert werden. Die Betriebskontinuität ist von grundlegender Bedeutung, während eine gute Nutzungsdauer des Kühlers besonders geschätzt wird (auch dank nicht korrodierender Lösungen). Geräusch ist dank schallabsorbierender technischer Lösungen kein Problem.

Kühltechnologien für das Kunststoffspritzgießen

Kunststoff- und Gummiverarbeitung

Die Kunststoffindustrie achtet zunehmend auf die Senkung des Betriebsverbrauchs und die Umweltverträglichkeit: deshalb erscheinen adiabatische Kühlsysteme ideal. Manchmal besteht die Anforderung, Ausgangstemperaturen unter Null zu erreichen: In diesen Fällen geht man auf Ad-hoc-Kühlgeräte für industrielle Prozesse.

Kühltechnologien für die Textilindustrie und Gerbereien

Textilindustrie und Gerbereien

Die Anforderungen dieser Industrien sind mit den unterschiedlichsten Temperatursprüngen verbunden, abhängig vom jeweiligen Produktionsprozess. Ein Beispiel ist die Ledertrocknung in den Gerbereien, die dank Vakuumpumpen durchgeführt wird: der Flüssigkeitsring dieser Geräte wird durch einen Verdunstungsturm gekühlt. In der Regel wird verschmutztes Wasser aufbereitet. Aus diesem Grund werden offene Kühlturme mit breiten Durchgängen vorgeschlagen. Die Langlebigkeit der gewählten Lösungen wird geschätzt: Das Fiberglas ist daher ein Plus.

Kühltechnologien für Kläranlagen

Industrielle Abwässer

Die verschiedenen Stufen des industriellen Wasseraufbereitungsprozesses erfordern vorschriftsmäßig definierte Kühltemperaturen. In diesem Bereich werden am besten Kühltürme mit verstopfungsfreien Füllkörper für verschmutztes Brauchwasser eingesetzt.

Kühltechnologien für Papierfabriken

Papierfabriken

In diesem Bereich sind hohe Durchflussraten des zu kühlenden Wassers gut auf große Industriekühltürme abgestimmt. Manchmal besteht die Anforderung, die Geräte über weite Strecken transportieren zu können: aus diesem Grund ist es vorteilhaft, auf modulare und/oder containergerechte Lösungen zu setzen, die auch die Kosten für Verwaltung und Installation reduzieren.

Kühlungstechnologien für eine Biodieselanlage

Öl- und Gassektor

Sehr hohe Wasserdurchflussraten kennzeichnen diese Industrien: oft ist es ratsam, modulare Industriekühltürme zu installieren, die trotz ihrer beträchtlichen Größe leicht über weite Strecken transportiert werden können, oder sogar große, vor Ort errichtete Betontürme.

Kühltechnologien für die mechanische Industrie

Mechanische Industrie

Der Maschinenbau umfasst neben der Metall- und Kunststoffverarbeitung die unterschiedlichsten Bereiche: Kompressoren und Prüfstände sind hierfür bedeutende Beispiele. Auch die erforderlichen Wärmegradienten und die Wasserqualität variieren stark je nach Branche: Kühltürme, vorzugsweise mit offenem Kreislauf (je nach Kontext mit Packungen für Schmutz- oder Reinwasser), und adiabatische Kühler können zur Optimierung der Ressourcennutzung eingesetzt werden.

Kühltechnologien in den Supermärkten

Großflächigen Einzelhandel und Supermärkte

Supermärkte und der großflächige Einzelhandel achten zunehmend auf ökologische Nachhaltigkeit: daher die Entscheidung, natürliche Kältemittel für Kältemaschinen zu verwenden. In diesen Fällen garantiert der von MITA patentierte adiabatische Unterkühler einen Extra-Schuss Effizienz: eine Lösung, die sich einfach in das System integrieren lässt.

Kühltechnologien für Büroräume

Büros

Niedrige Geräuschpegel zur Erleichterung des Alltags: sas ist das „Muss“ für Kühlkreisläufe, die an Klimaanlagen in Büros angeschlossen sind. Oft werden auch Konfigurationen benötigt, die für beengte oder besondere Platzverhältnisse geeignet sind: Kühltürme mit offenem Kreislauf und schallabsorbierenden Technologien, eventuell ausgestattet mit vielseitigen Radialventilatoren, sind ideal.

Kühltürme für das Krankenhaus von Bologna

Gesundheitswesen

Es gibt zwei grundlegende Anforderungen, auf die Ingenieure für Krankenhauseinrichtungen achten: geringe Geräuschentwicklung der Geräte und einfache Wartung für Sicherheit und Effizienz zu jeder Zeit. Kühltechnologien können diese Anforderungen erfüllen: Verdunstungskühler und adiabatische Kühler mit schalldämpfenden Lösungen, vorzugsweise mit weitem Zugang für interne Inspektionen. Und korrosionsbeständiges Fiberglas kann ein Pluspunkt sein, um die Nutzungsdauer der Maschinen zu verlängern

Kühltürme für ein Einkaufszentrum in Italien

Einkaufszentren

Klimaanlagen in Einkaufszentren müssen geräuscharm sein, das Gleiche gilt für die zugehörigen Kältemaschinen. Ingenieure und Anlagenbauer sind deshalb damit beschäftigt, Kühllösungen, meist verdunstend, mit schallabsorbierenden Technologien zu installieren. Ein weiterer Pluspunkt ist die Notwendigkeit, die Maschinen in beengten Räumen zu montieren.

Kühltürme für die Nationaloper in der Ukraine

Tertiären Sektor

Kinos, Theater, Gebäude für die öffentliche Unterhaltung haben die gleichen Anforderungen wie Büros: die Kühlaggregate, die an die Klimaanlagen angeschlossen sind, müssen leise sein und sich an kleine Räume anpassen: auch in diesem Fall sind Kühltürme mit offenem Kreislauf und schalldämmenden Technologien ideal. Radialventilatoren garantieren die Anpassung an den Raum, während die Korrosionsbeständigkeit von Glasfaser die Lebensdauer des Produkts verlängert.

Kühltechnologien für ein Feta-Käse-Logistikzentrum in Griechenland

Kühlkette

Die Lagerung von Lebensmitteln bei Minustemperaturen kann mit verschiedenen Arten natürlicher und anderer Kältemittel erfolgen: Es können Verdunstungskondensatoren oder adiabatische Kondensatoren auftreten, je nachdem, ob der Fokus eher auf Leistung oder auf der Optimierung von Ressourcen liegt. Leise Lösungen werden oft geschätzt.

Kühltechniken für die Lagerung von Lebensmitteln in der Kältetechnik

Kältetechnik in der Lebensmittelindustrie

Die Kältetechnik im Lebensmittelbereich ist mit Produktionslinien für Lebensmittel und Getränke verbunden: Die Optimierung von Effizienz und Ressourcen ist der am häufigsten nachgefragte Bedarf der Kunden. Verdunstungs- und adiabatische Kondensatoren müssen in der Lage sein, je nach Projektanforderungen unterschiedliche Kältemittelgase zu verwalten.

La nostra gamma di prodotti

PAD-V Adiabatischer Trockenkühler

Adiabatische Trockenkühler und Kondensatoren

Adiabatische Trockenkühler und adiabatische Kondensatoren sind ideal für Ressourcensparer, die das ganze Jahr über gute Leistung erzielen wollen.

Kühltürme mit offenem Kreislauf

Offene Kühltürme

Offene Kühltürme sind Verdunstungskühltürme, in denen Wasser durch direkten Austausch mit Luft kühlt. Das Schlagwort der offenen Kühltürme von MITA lautet "Einfachheit": Installation, Handhabung, Wartung, sicheres und effizientes Management.

Kühltürme mit geschlossenem Kreislauf

Geschlossene Kühltürme

Ein doppelter Vorteil für Ihr System mit Kühltürmen mit geschlossenem Kreislauf: die Effizienz der Verdunstungskühlung mit der Möglichkeit, dass die Flüssigkeit in einem geschlossenen Kreislauf "geschützt" wird. Einfacher Zugang und Wartung der internen Glattrohrbündel, Glasfaserbecken und die Möglichkeit, in freier Kühlung zu arbeiten.

Verdunstungskondensatoren

Verdunstungskondensatoren

Einfache Handhabung, Effizienz und auf Anfrage Fernsteuerung 4.0: MITA-Kältemittelkondensatoren.

Alchemist Unterkühler für die gewerbliche Kältetechnik

Adiabatische Unterkühler

Wie können Sie die Effizienz von CO2- oder natürlichen Kältemittelsystemen vervielfachen? Durch die patentierten MITA-Unterkühler, die problemlos in Supermärkten und Großverteilungskühlschränken installiert werden können. MITA-Patent für adiabatische Kühlung.

Kompressionskältemaschine vom Hersteller MITA

Industriekälte

Produktionstemperaturen bis -20° und Fernsteuerung aus der Serie – die von MITA vorgeschlagenen Industriekälte-Anlagen sind für alle industriellen Prozesse geeignet.

Industrieller Trockenkühler

Industrielle Trockenkühler

Einfache Installation und Handhabung, Fernsteuerung und kein Wassereinsatz. Industrielle Trockenkühler sind die richtige Lösung für die Kühlung von Flüssigkeiten, die keine mittleren oder niedrigen Prozesstemperaturen erfordern.

Integriertes System für das Kühlungsmanagement

Integrierte Kühlsysteme für die Industrie

Eine Reihe von Tools, um industrielle Kühlsysteme überall zu überwachen, ihre Leistung und Ressourcennutzung zu optimieren und sie wirklich in alle Produktionsprozesse zu integrieren.

Wiederaufbereitung von Kühlern

MITA Wiederaufbereitete Industriekühler

MITA-Kunden können auch den Kauf wiederaufbereiteter Kühltechnologien in Betracht ziehen. Eine weitere Lösung mit vielen Vorteilen und extrem nachhaltig.

Ersatzteile für Kühltechnologien

Ersatzteile

Halten Sie Ihr Kühlsystem sicher und effizient, indem Sie dessen veraltete Komponenten ersetzen. Das Ergebnis? Wie eine neu installierte Technologie.