Cooling Technologies for Textile Industry and Tanneries #1

Kühltechnologien für die Textilindustrie und Gerbereien

Die Anforderungen dieser Industrien sind mit den unterschiedlichsten Temperatursprüngen verbunden, abhängig vom jeweiligen Produktionsprozess. Ein Beispiel ist die Ledertrocknung in den Gerbereien, die dank Vakuumpumpen durchgeführt wird: der Flüssigkeitsring dieser Geräte wird durch einen Verdunstungsturm gekühlt. In der Regel wird verschmutztes Wasser aufbereitet. Aus diesem Grund werden offene Kühlturme mit breiten Durchgängen vorgeschlagen. Die Langlebigkeit der gewählten Lösungen wird geschätzt: Das Fiberglas ist daher ein Plus.

Installationskontext

Installationskontext Trocknung von Leder für Gerbereien, Herstellung und Verarbeitung von Textilfasern.

Anforderungen

Anforderungen schmutziges Wasser zu verwalten, lange Dauer, stark variable Ausgangstemperaturen.

Überblick über Kühltechnologien

Überblick über Kühltechnologien integrierte Verwaltungssysteme, Offene Kühltürme für schmutziges Wasser.

Fokus: Kühltechnologien für Gerbereien

Im Beispiel der Gerbereiledertrocknung wird die Kühltechnik zur Kühlung des Flüssigkeitsrings der Vakuumpumpe eingesetzt.

Aufgrund des Ziels der Häute wird das Wasser organisch verschmutzt, was den Einsatz einiger konstruktiver Vorrichtungen erforderlich macht, darunter (bei Verwendung eines Verdunstungsturms) das Wärmetauschpaket für Schmutzwasser Typ „GS“ und die verstopfungsgeschützten Sprühdüsen (mit tangentialem Anschluss).

Der normalerweise vorgesehene thermische Sprung beträgt 7 °C, mit einer Einlasstemperatur von 36 °C und einer Auslasstemperatur von 29 °C (verträglich mit der Feuchtkugeltemperatur des Installationsbereichs).

Nach Informationen fragen

Instrumente zur Unterstützung der Auswahl

Icon check list

Ihre Berater für Kühltechnik

Erstes Ziel: Stellen Sie dem Kunden die richtigen Fragen und beziehen Sie ihn in den Prozess der Auswahl des besten Kühlers ein. Wir tun dies seit 1960. Heute wird diese Tätigkeit auch durch fortschrittliche Software zur Leistungsanalyse, ROI-Berechnung und Energieoptimierung unterstützt.
Icon check list

Vorläufige Anlagenbewertung

Der Besuch der Anlage ist ein grundlegender Moment, um gemeinsam mit Ihren Technikern und den beteiligten Ingenieurbüros die richtigen Informationen über Ihre Bedürfnisse zu finden. Eine Machbarkeitsstudie wird dann auch dank des Einsatzes fortschrittlicher Software durchgeführt. Dabei stehen die Informationen des Kunden immer im Mittelpunkt.
Icon check list

Maßgeschneidertes Design für jede Anwendung

Ein komplettes Programm an Kühlern und Kältemaschinen, Dutzende von Varianten für jeden Typ, Lösungen für jede Anwendung und wichtige Anpassungen: Das Design von MITA ist wirklich maßgeschneidert.