Lösungen für grüne Kältemittel in der Kältetechnik

Um die Leistung der Kältemaschine zu erhöhen

Hohe Effizienz, niedriges GWP: So dreht sich die Gewerbe- und Industriekälte mit grünen Kältemitteln. Mit Unterstützung einer Unterkühlungseinheit, die leicht in den Kältemaschine integriert werden kann.

Eine ökologische Wahl bei der Kühlung

Ökologische Kältemittel wie Kohlendioxid (CO2) sind die Gegenwart und die Zukunft der industriellen und gewerblichen Kühlung (Lebensmittellagerung, Supermärkte usw.): Diese Lösungen haben einen hohen Wärmeübergangskoeffizienten und sind zudem umweltfreundlich, da sie ein niedriges GWP (Global Warming Potential) haben.

Sie können jedoch ein kritisches Problem darstellen: nämlich, dass bei hohen Außenlufttemperaturen Effizienzverluste auftreten.

Erzählen Sie uns Ihr Bedürfnis
Cooling Technologies in the Supermarkets
Alchemist Subcooler for the Commercial Refrigeration

Unterkühlung, um ökologische Entscheidungen und Effizienz in Einklang zu bringen

Wie können wir also eine Steigerung der Effizienz erreichen? Zum Beispiel, indem der patentierte adiabatische Unterkühler von MITA einem Trockengaskühler nachgeschaltet wird oder in Nachrüstungsfällen einer Kältemaschine.

Eine Lösung, die auch den Wasserverbrauch im Vergleich zu adiabatischen Kühllösungen deutlich reduzieren kann.

Vorteile eines Unterkühlers in Kälteanlagen

  • Garantierte Leistung und Umweltfreundlichkeit.
  • Einfach zu installierende Lösung mit kompaktem Design.
  • Optimierter Wirkungsgrad durch Umrichterbetrieb.
Kontaktieren Sie uns und entdecken Sie MITA-Technologien