Kühlturm

Wärmetauscher: Das flüssige Medium gibt Energie an das gasförmige Medium ab und senkt damit seine Temperatur. „In den allermeisten Fällen ist das gasförmige Medium Luft oder Wasserdampf und das flüssige Medium ist Wasser verschiedener Art.“ (Quelle: Wikipedia, übersetzt).

  • Werksmontierter Kühlturm: kleine und mittlere Größe, er wird komplett im Werk in 2 – 3 Hauptabschnitten montiert, deren Abmessungen für den Straßen- oder Seetransport geeignet sind. Keine Montagezeit oder nur wenige Tage für modulare Systeme.
  • Kreuzstrom-Kühlturm. Türme, in denen sich das Wasser vertikal von oben nach unten bewegt, während die Bewegung der Luft beim Zusammentreffen mit der Wasserströmung horizontal ist.
  • Gegenstrom-Kühlturm. Bei einer solchen Konstruktion ist „der Luftstrom dem Wasserstrom direkt entgegengesetzt. Der Luftstrom tritt zunächst in einen offenen Bereich unterhalb des Füllmaterials ein und wird dann vertikal abgesaugt. Das Wasser wird durch Druckdüsen in der Nähe des oberen Teils des Turms versprüht und fließt dann entgegen dem Luftstrom durch die Füllung nach unten“ (Quelle: Wikipedia, übersetzt).
  • Kühlturm mit offenem Kreislauf. Verdunstungssystem, das Wasser durch direkten Austausch mit Luft kühlt.
  • Kühlturm mit geschlossenen Kreislauf. Ein Turm, in dem die zu kühlende Prozessflüssigkeit (oft nicht Wasser, sondern ein Kältemittel) nicht mit dem Kühlwasser in Kontakt kommt. Diese wird auf der Außenfläche eines Rohrbündels oder von miteinander verbundenen Platten verteilt und zirkuliert zwischen dem Tank und dem Verteiler.
  • Kühlturm mit mechanischem Luftzug. Ein Gerät, in dem Wasser durch partielle Verdunstung durch Kontakt mit einem mechanisch angetriebenen Luftstrom gekühlt wird.
  • Zentrifugalkühlturm: Ein Gerät, das einen Zentrifugalventilator verwendet, um die Luft zu bewegen, die für eine erzwungene Verdunstung erforderlich ist. In der Regel bevorzugt, wenn Geräuschprobleme, die Notwendigkeit von Luftleitungen oder die Installation von schallabsorbierenden Schalldämpfern bestehen.
  • Feldmontierter Kühlturm: Er ist in der Regel sehr groß und wird komplett zerlegt transportiert und direkt am Aufstellungsort montiert, um die Transportkosten zu reduzieren. Die Montagezeiten variieren zwischen 20 und 60 Tagen.

Mentine Staff