Produkte > Verdunstungskondensatoren > SERIE MCE

SERIE MCE

Verdunstungskondensatoren.

Die MCE Serie eignet sich für die industrielle Kühlung vorgeschlagen, wo eine Kühlflüssigkeit kondensiert werden soll. MCE ist angebracht  in Kühlanlagen, die mit der Industrielogistik oder der Lagerung von Lebensmitteln in Kühlhäusern verbunden sind.

Das kondensierende Kältemittel wird in den oberen Sammelbehälter einer Batterie glatter Röhren eingeführt, die konstant gewässert und im Gegenstrom mit einem Luftstrom versorgt werden, und die eine progressive Kondensation ermöglichen.

– Axiallüftungsmotorsystem in direkter Kopplung, niedrige Leistung installiert, niedriger Geräuschpegel.

– Motoren mit IP56 Schutz.

– Der Körper des Turms aus Sandwichpaneelen aus Glasfiber mit einem Durchmesser von 22mm.

– Die Stützstruktur aus heiß verzinktem Eisen nach der Bearbeitung (Verzinkung gemäß der Norm UNI EN ISO 1461-99, Durchmesser nicht unter 80 Mikron).

– Verteilungssystem aus PVC mit breiten Düsen aus PP, nicht verstopfbar.

– Zertifizierte Tropfen-Separatoren aus PP (Mitnahme 0,01%).

– Wechselbatterie aus glatten heiß verzinkten Röhren Batterie nach der Bearbeitung, gemäß der Richtlinie PED 2014/68/UE.

– Wanne mit geneigtem Boden ganz aus Glasfiber.

– Jede Maschine kann mit verschiedenen Zugängen ausgestattet werden, für einfache Inspektionen und Wartungsarbeiten.

– Leistung: von 80 kW bis zu 1,7 MW.

TRAGWERK in großer Dicke aus feuerverzinktem Stahl (Verzinkung gemäß Norm UNI EN ISO 1461-99,  Dicke ≥ 80 Mikron).

GEHÄUSE, bestehend aus 22mm dicken Sandwichpanellen aus Polyesterharz mit Glasfaserverstärkung; mit Gel-Beschichtung gegen UV-Strahlung.
Abdichtung zwischen Tragwerk und Paneelen erfolgt durch eine besondere bitumenhaltige Dichtung. Um Zugang zu in den inneren Kühlschlangen zu gewähren, kann die Einheit mit komplett herausnehmbaren Wänden (an den langen Seiten) ausgestattet werden.

SCHRAUBEN UND MUTTERN aus Edelstahl AISI 304.

PED-zertifizierte KÜHLSCHLANGEN aus qualitativ hochwertigen Stahlrohren in einem Unterstützungsrahmen aus Stahlprofilen: die gesamte Einheit wird nach der Fertigung feuerverzinkt.
Während der Fertigung wird jeder einzelne Kühlkreislauf sorgfältig geprüft und unter Luftdruck in einem geeigneten Tank unter Wasser getestet: dieser Drucktest wird danach für die gesamte Schlange wiederholt. Durch das Rohrgefälle wird das komplette Auslaufen des  kondensierten Gases sichergestellt; zur Vermeidung von „Totzonen“ liegen die Auslassverbindungen auf  der gleichen Höhe wie der Boden des Austrittsammlers.

VENTILATORABDECKUNG(EN) je nach Modell und Ausführung:

  • Komplett aus GFK, angemessen aufgebaut und verstärkt, mit Gel-Beschichtung gegen UV-Bestrahlung.
  • Aus rutschfestem Blech, begehbar, nach der Fertigung feuerverzinkt

Jede Ventilatorabdeckung verfügt über einen ausreichend bemessenen Ventilatorring aus GFK oder verzinktem Metall. Dank seiner Form können Turbulenzen und Luftdruckabfall minimiert werden. Der Axialventilator, der direkt an den Elektromotor gekoppelt ist, befindet sich in dem Ring.

AXIALVENTILATORENSYSTEM bestehend aus:

  • Einer oder mehreren Motorunterstützung(en), die nach der Fertigung feuerverzinkt werden
  • Axialventilator(en) mit niedriger Umdrehungszahl und Kunststoffblättern, die mit der zentralen Aluminium-Nabe verbunden sind, die direkt an den Motor gekoppelt ist.
  • Einem oder mehreren Elektro-Drehstrommotor(en); abgedichtete Ausführung (IP56), ohne Belüftung, mit hinterer Verschlußblende, spannungsumschaltbar (230/400 – 400/690 V) und mehrfrequent (50-60 Hz), mit klimabeständigen Wicklungen; Isolierklasse F

VENTILATORSCHUTZGITTER aus Edelstahl AISI 304.

ELEKTRISCHER TRENNSCHALTER (abschließbar), auf dem Gehäuse der Einheit, für Notabschaltungen, Kasten IP65.

TROPFENABSCHEIDER, hoch effizient, EUROVENT-zertifiziert, bestehend aus drei PP-Lagen, in Vakuum thermogeformt und zusammengeschweißt, um Paneelen jeglicher Form und Größe zu erhalten und so eine max. effiziente Tröpfchenabscheidung aus dem Ventilator-Luftstrom zu garantieren.

WASSERVERTEILUNGSSYSTEM aus PVC-Rohren und Anschlussstücken mit Flanschverbindungen, komplett aus Kunststoff, bestehend aus einem Hauptsammler und Abzweigungen mit verstopfungsfreien Sprühdüsen.. Dieses System gewährt eine vollständige und gleichmäßige  Besprühung der Spirale und damit eine optimale Leistung. Die verstopfungsfreien Düsen bestehen aus isotaktischem Polypropylen mit Vollkonusspritzsystem (120° Winkel).

WASSERUMLAUFPUMPE für das Sprühwasser des Verdunstungskühlkreislaufs; über PVC-Rohrleitungen mit dem Wasserverteilungssystem, der Spirale und dem Wasserbecken verbunden.

WASSERSAMMELBECKEN, ganz aus Polyester mit Glasfaserverstärkung (GFK). Standardmäßig werden die Becken mit einem Gefälle und abgerundeten Ecken zwecks einfacher Reinigung ausgestattet und verfügen außerdem über Wasser-, Austritts-, Über- und Zulaufverbindungen. Bei dem Becken handelt es sich um eine separate Komponente, die an einem Stahlrahmen (nach der Fertigung feuerverzinkt) befestigt wird, zu dem auch abnehmbare GFK-Jalousien gehören.

Alle Modelle sind in der nachfolgenden Sonderausführung erhältlich:

  • SILENT/SUPER SILENT – verschiedene technische Lösungen zur Geräuschminderung

WÜNSCHEN SIE MEHR INFORMATIONEN ÜBER
UNSER UNTERNEHMEN UND UNSER TEAM?


KONTAKTIEREN SIE UNS
© 2019 MITA Cooling Technologies S.r.l. Via del Benessere, 13 27010 Siziano (PV) - Italy - Ph. +39 0382 67599 - Fax +39 0382 617640
EU VAT IT05112560155 - Steuernummer 08973680153
Privacy - Cookies Policy - Quality Policy