Auswechseln eines Kühlsystems

Umfassende Auswahl an Kühlern und fortschrittlichen Sortierwerkzeugen

Kühlsysteme, die korrodiert sind oder nicht mehr die ursprüngliche Leistung erbringen: beides kann mit den unterschiedlichsten Lösungen auf dem Markt ersetzt werden. Vorausgesetzt, es wird eine seriöse Voranalyse der Systemanforderungen durchgeführt.

Anforderung: Warum sollte man einen Industriekühler ersetzen?

Typischerweise muss ein Industrie- oder HLK-Kühlsystem in zwei Fällen ausgetauscht werden: entweder, weil es im Laufe der Zeit verschlissen ist (Korrosion) oder weil es die Leistung des gesamten Systems nicht mehr unterstützt (z. B. aufgrund von Skalierung).

Aber auch der Wunsch nach einer effizienteren, leiseren Kühltechnik mit größeren Wasser- und Energieeinsparungen kann einen Austausch rechtfertigen.

Erzählen Sie uns Ihr Bedürfnis

Lösung: eine breite Palette von Kühlern

Vor dem Austausch des Kühlsystems führen wir eine Voranalyse der Anforderungen des Systems durch, auch unter Verwendung fortschrittlicher Software-Tools: Es ist auch möglich, von einem Verdunstungssystem auf ein adiabatisches System oder umgekehrt zu wechseln, wenn die Analyse eine Änderung der Anforderungen des Kunden anzeigt.

Deshalb ist es von Vorteil, sich einen Überblick über die Kühltechnologien zu verschaffen und eine komplette Palette zu sehen: verdunstend, adiabatisch, trocken.

Glasfaserverstärkter Kunststoff: ein Plus an Haltbarkeit und Sicherheit

Verschiedene Endanwender und Ingenieurbüros fordern dauerhafte Lösungen, die in ihre Systeme integriert werden: Ziel ist es, die Investitionskosten über die Zeit zu amortisieren.

Bei MITA-Kühltürmen und Verdunstungskondensatoren werden weitgehend korrosionsbeständige und damit langlebige Materialien verwendet: glasfaserverstärkter Kunststoff, PVC, PP… Die zu erwartende Lebensdauer wird deutlich verlängert. Das Fehlen von Korrosion macht den Kühler auch sicherer.

Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, wie wir arbeiten

Vuoi una consulenza senza impegno?

Contattaci ora